HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

MULAN Preview mit Jugendblasorchester

Disney MULAN Preview am Mi, 25. März 2020

Tickets ab Mi, 26. Februar 2020 im Vorverkauf!

Einlass: 19 Uhr auf dem roten Teppich + Prosecco Empfang + Asia World Fingerfood Buffett

Abendprogramm: Ab 20 Uhr im Saal Es spielt für Sie das Jugendblasorchester der Musikschule der Stadt Mönchengladbach unter Leitung von Stefan Vörding vor Filmbeginn LIVE im Saal.

Filmbeginn: 20.30 Uhr


Film-Inhalt: Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. Regisseurin Niki Caro hat bereits mit ihrem hochgelobten Drama um ein junges Maori-Mädchen in „Whale Rider“ ihr unglaubliches Talent zur Inszenierung für unabhängige Heldinnen und der Lebendigkeit traditionsreicher Legenden bewiesen. Sie ist die beste Besetzung auf dem Regiestuhl für die moderne Neuinterpretation des spannungsgeladenen Abenteuers. Yifei Liu, Chinas neuer Stern am Kinohimmel und ein beeindruckendes Gesangstalent, verkörpert die einzigartige Heldin, die großen Mut und innere Stärke beweist. Vor der Kamera vereint MULAN eine beachtliche Riege internationaler Topstars: Yifei Liu („Forbidden Kingdoms“, „Once Upon A Time“) verkörpert die Titelheldin Mulan. Martial Arts- Legende Donnie Yen („Rogue One: A Star Wars Story“) ist als Kommandant Tung zu sehen. Der amerikanische Schauspieler Jason Scott Lee („Rapa Nui – Rebellion im Paradies“) spielt Böri Khan. Der neuseeländische Shootingstar Yoson An („Mortal Engines“) verkörpert Cheng Honghui. Die Leinwandlegende Gong Li („Die Geisha“, „Miami Vice“) wurde als Xianniang besetzt und Kampfsportlegende Jet Li („Hero“, „The Expandables“) spielt den Kaiser.

James Bond Tickets

Tickets für den neuen James Bond Film "Keine Zeit zu Sterben" ab Do, 27. Februar 2020 bei uns im Vorverkauf. Filmstart: Do, 2. April 2020


Achtung: Tickets für die James Bond Gala (mit Vorprogramm: Jugendsinfonieorchester der Musikschule der Stadt Mönchengladbach) am Do, 2. April um 20.30 Uhr erst ab So, 1. März 2020 im Vorverkauf!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

ONWARD KINOTOUR am So, 1. März

Dieser Roadtrip geht in die Hose!


Zauber und Magie? Diese Zeiten sind lange vorbei. Die Fabelwesen in ONWARD: KEINE HALBEN SACHEN bestreiten ihren ganz normalen Alltag heute mit Handy, Auto und sonstiger moderner Technik – so auch Ian und Barley Lightfood. Doch als die beiden Brüder einen alten Zauberstab überreicht bekommen, begeben sie sich auf die turbulente Suche nach dem letzten Funken Magie, die ein Wiedersehen mit ihrem verstorbenen Vater möglich machen könnte. Eine außergewöhnliche Reise, voller Humor, funkelnder Magie und unerwarteter Wendungen beginnt!


Wollt auch ihr euch einer kniffligen Aufgabe stellen? Jetzt habt ihr die Chance dazu! Geht auf’s Ganze und testet am Wackelturm eure Geschicklichkeit. Seid ihr dieser Herausforderung gewachsen? Findet es heraus am So, 1. März von 11.30 - 13.30 Uhr bei uns im #Lieblingskino

P.S.: Tickets für die Vorpremiere am So, 1. März um 14.30 Uhr bereits im Vorverkauf: www.comet-cine-center.de

VHS Programmkino 1. Halbjahr 2020

VHS Programmkino 1. Halbjahr 2020 Tickets ab sofort im Vorverkauf: An den Kinokassen und unter www.comet-cine-center.de

Preis: EUR 7,- Parkett / EUR 9,- Loge

Filmbeginn immer 20 Uhr


Mo, 03.02.2020 Der Distelfink Im Alter von 13 Jahren besucht Theo Decker (Oakes Fegley) gemeinsam mit seiner Mutter Audrey (Hailey Wist) das New Yorker Metropolitan Museum, als dort ein Terroranschlag verübt wird. Theo überlebt diesen, seine Mutter nicht. In der Folge der Nachwirkungen der Explosion drängt ihm ein sterbender alter Mann nicht nur seinen Ring auf, sondern auch eines der faszinierenden Gemälde aus dem Museum. Theo versteckt das kostbare Gemälde eines holländischen Altmeisters, welches fortan als bei der Explosion verschollen gilt, bei sich. Das Bild wird sein kostbarster Schatz und seinem Leben, das ihn in den nächsten Jahren unter anderem nach Las Vegas führt, eine neue Richtung geben. Doch es hat auch zur Folge, dass Theo (nun Ansel Elgort) über die Jahre tief in die kriminelle Unterwelt abrutscht und 14 Jahre später in einem Amsterdamer Hotelzimmer untertauchen muss...Basierend auf dem gleichnamigen und mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman von Donna Tartt aus dem Jahre 2013.


Mo, 02.03.2020 Deutschstunde Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt im Deutschland der Nachkriegszeit in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche ein. Er soll einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben, hat jedoch keine Idee. Erst als er am nächsten Tag in eine Zelle gesperrt wird, brechen die Erinnerungen an seine Kindheit während des Zweiten Weltkriegs aus ihm heraus: Sein Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), ein Polizist, erhielt damals den Auftrag, dem befreundeten expressionistischen Maler Ludwig Nansen (Tobias Moretti) ein Berufsverbot zu überbringen. Bei Nansens Überwachung sollte ihm damals Siggi (als Kind: Levi Eisenblätter) helfen, dieser rebellierte jedoch schließlich gegen seinen Vater, schlug sich auf die Seite des widerspenstigen Nansen und versteckte einige der verbotenen Bilder, was schlussendlich zu seinem Aufenthalt in der Anstalt führte. Neuverfilmung von Siegfried Lenz' Roman „Deutschstunde“ unter der Regie von Christian Schwochow.


Mo, 06.04.2020 Das Wunder von Marseille Der junge Fahim (Ahmed Assad) und sein Vater Nura (Mizanur Rahaman) sind gezwungen, aus ihrer Heimat Bangladesch zu fliehen und den Rest ihrer Familie zurückzulassen, um nach Paris zu gehen. Kurz nach ihrer Ankunft in der französischen Hauptstadt beginnt für die beiden ein wahrer Hindernislauf. Bis sie politisches Asyl erhalten, können sie jederzeit von der Regierung ausgewiesen werden. Dank seiner Begabung für Schach, lernt Fahim Sylvain (Gérard Depardieu) kennen, einer der besten Schachtrainer Frankreichs. Auch wenn die beiden zwischen Misstrauen und Neugier füreinander schwanken, lernen sich die beiden schnell besser kennen und werden Freunde. Zu Beginn der französischen Schachmeisterschaft droht Fahim die Ausweisung und er hat nur einer Chance, dem zu entgehen: Er muss das Turnier gewinnen und Champion werden. Basiert auf „Spiel um dein Leben, Fahim!“ der Autoren Fahim Mohammad und Xavier Parmentier.


Mo, 04.05.2020 The Peanut Butter Falcon Zak (Zack Gottsagen), ein junger Mann mit Down-Syndrom, flieht aus einem Heim, um professioneller Wrestler zu werden und eine führende Wrestling-Schule zu besuchen. Sein Traum von der Wrestler-Karriere macht ihn sicher, dass er alle Widerstände brechen und sich im Ring selbst bestimmen kann, während er auf einem hölzernen Floß einen Fluss hinunter paddelt. Unterwegs trifft Zak den Kleinkriminellen und Fischer Tyler (Shia LaBeouf), der nach anfänglichen Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen an ihn zu glauben beginnt und sein Freund und Coach wird. Von da an ist es Tylers Wunsch, Zak sicher zur Wrestling-Schule zu bringen. Doch das ungleiche Duo hat einige Herausforderungen zu meistern: Nicht nur sind zwei ziemlich unfreundliche ehemalige Gauner-Kollegen hinter Tyker und Zak her, auch Eleanor (Daktoa Johnson), Zaks alte Pflegerin, lässt nicht locker, bis sie ihren gefährdeten Schützling wieder unter ihre Fittiche bekommt...


Mo, 08.06.2020 Der wunderbare Mr. Rogers Originaltitel: A Beautiful Day in the Neighborhood Ein Auschnitts-Biopic über den populären Fernsehmoderator Fred Rogers (Tom Hanks), der vor allem mit seiner Kinderserie 'Mr. Rogers' Neighborhood' Berühmtheit erlangte. Faktisch jeder Bewohner Amerikas hat den kultigen, herzlich-warmen, nun alternden Fernsehstar via TV längst schon im Wohnzimmer sitzen. Im Film wird der zynische Journalist (Matthew Rhys) damit beauftragt, ein Porträt über den legendären Kinder-Entertainer zu schreiben. Er ist genervt darüber, was sonst? Im Zuge des Interviews mit dem Altstar lernt er, sich wieder zurück auf klassische Werte wie Güte und Mitgefühl zu besinnen und seinen Zynismus zu überwinden. Zwischen den Männern entsteht eine Freundschaft.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

NEU: Service Hotline und Tickets stornieren

Wir haben zwei tolle Neuigkeiten:

1.) NEU: Unsere Service-Hotline: Tel.: 02161 81440 Mo-Sa: 8.00 - 21.00 Uhr So/Feiertage: 10.00 - 20.00 Uhr

2.) NEU: Online-Tickets kann man jetzt bis 24 Stunden vor Filmbeginn problemlos stornieren!

MET Saison 2019/2020 Tickets

 

Die Saison 2019/2020

Metropolitan Opera LIVE aus New York

01. Februar 2020, 19 Uhr
The Gershwins’ PORGY AND BESS (ca. 3:40)
Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves
Dirigent: David Robertson, Produktion: James Robinson
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)
 

29. Februar 2020, 19 Uhr
Händel AGRIPPINA (ca. 4:10)
Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock
Dirigent: Harry Bicket, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 

14. März 2020, 18 Uhr (Achtung: 18 Uhr statt 19 Uhr Beginn!!!!)
Wagner DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (ca. 2:45)
Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov
Dirigent: Valery Gergiev, Produktion: François Girard
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)
 

11. April 2020, 19 Uhr
Puccini TOSCA (ca. 3:20)
Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi
Dirigent: Bertrand de Billy, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 

09. Mai 2020, 19 Uhr
Donizetti MARIA STUARDA (ca. 3:10)
Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filończyk, Michele Pertusi
Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
Die Längen verstehen sich inkl. Pausen
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!

Kino Gutscheine

Kino-Gutscheine täglich an unserer Kasse. Mo-Sa ab 14 Uhr, Sonntags ab 12 Uhr

Gutschein-Wert ab EUR 10,- in einer Geschenkkarte inkl. Umschlag

Optional: Film-.Dose kostet je Stück EUR 2,50

Machen Sie sich, Ihren Liebsten oder Geschäftspartnern eine Freude und verschenken Sie ein paar schöne Stunden in unserem Comet Cine Center.

Unsere COMET CINE CARD bietet viele exklusive Vorteile und kann durch erneutes Aufladen von Guthaben immer wieder für ein paar schöne Stunden fernab des Alltages genutzt werden. Zur Nutzung unserer COMET CINE CARD muss diese nur mit mindestens 10,00€ Guthaben (jede weitere Mindestaufladesumme kann individuell bestimmt werden) aufgeladen werden.

Eine Karte, alle Vorteile:

  • Keine versteckten Kosten und Gebühren. Sie erhalten unsere COMET CINE CARD kostenlos! Sie müssen lediglich Ihre persönliche COMET CINE CARD mit 10,00€ Guthaben aufladen.
  • Keine persönlichen Daten notwendig.
  • Unsere COMET CINE CARD ist übertragbar, somit können auch Familienmitglieder und Freunde die Karte nutzen.
  • Sie haben immer die Kosten im Blick, unsere COMET CINE CARD ist eine PrePaid- Karte. Die Mindestaufladung beträgt immer 10,00€ und ist an unseren Kinokassen jederzeit kostenlos möglich.
  • Online-Ticketing mit der COMET CINE CARD. Kaufen Sie bequem von zu Hause Tickets ohne zusätzliche Gebühren.
  • Während des Online-Kaufes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, weiteres Guthaben aufzuladen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hierfür eine Aufladegebühr von 10% veranschlagen müssen. Das Guthaben steht Ihnen sofort zur Verfügung.
  • Bargeldloses Zahlen an unseren Kinokassen, Theken und in unserem Bistro.

Unsere COMET CINE CARD erhalten Sie ganz einfach an unseren Kinokassen.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS UNSERE COMET CINE CARD ERST 12 STUNDEN NACH DEM KAUF FÜR DIE ONLINE-NUTZUNG FREI GESCHALTET WIRD!

Schulkino

Liebe Lehrer, liebe Schüler!

Das Medium Film kann Schülern wie Lehrern den Einstieg in viele wichtige Themenbereiche erleichtern und Lerninhalte auf unterhaltsame-informative Weise vermitteln. Das Kino ermöglicht faszinierende Einblicke in fremde Welten und Kulturen, in andere Lebensmodelle und Weltanschauungen- Filme erweitern das Blickfeld, bereichern das Wissen und schaffen Verständnis.

Wenn Sie Filme im Schulunterricht behandeln möchten, können Sie aus dem aktuellen Kinoprgramm jederzeit zu Sonderpreisen Schulvorstellungen buchen.

Grundsätzlich gilt für alle Schulvorstellungen:

  • Mindestanzahl 50 Personen
  • Die Eintrittspreise beginnen bei EUR 5,00 pro Schüler und sind dann nach der Schüleranzahl gestaffelt.
  • Schulvorstellungen müssen spätestens 5 Tage vorher gebucht werden.
  • Der Filmbeginn kann zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr liegen


Wir freuen uns, wenn wir Sie bei Ihrer Arbeit in der Schule unterstützen können.

Sprechen Sie uns an: 0 21 61 81 44 106

Schreiben Sie uns: info@comet-cine-center.de